Das Prager-Eltern-Kind-Programm ist eine Entwicklungsbegleitung für Eltern mit ihren Kindern im ersten Lebensjahr.

 

Schwerpunkte in der PEKiP-Gruppenarbeit:

 

- das Kind in seiner Entwicklung begleiten

 

Durch Spiel und Bewegung endeckt das Kind seine Umwelt und lernt ständig dazu. Dem individuellen Entwicklungsstand der Kinder entsprechend werden dazu Anregungen vermittelt, die das Kind unterstützt, eigene Fähigkeiten und Stärken zu entdecken und auszuprobieren. Jeder Entwicklungsschritt kann dadurch bewusster erlebt und aufmerksam begleitet werden.

 

- die Beziehung zwischen Eltern und Kind stärken

 

Das genaue Hinschauen und Hinhören auf die feinen Signale ihres Kindes und das sich daraus ergebende Spiel verstärkt die Freude am Zusammensein und gemeinsamen Tun.

 

- Kontakt und Erfahrungsaustausch der Eltern untereinander ermöglichen

 

Die entspannte Atmosphäre in der Gruppe regt zum miteinander Reden an und lässt Kontakte zwischen den Eltern wachsen. Sie tauschen Erfahrungen aus und die Gruppenleiterin ergänzt das Gespräch –wenn nötig- durch fachliche Informationen.

 

- Kontakte der Kinder zu Gleichaltrigen fördern

 

Die Kinder können untereinander erste Beziehungen knüpfen, sie interessieren sich für die anderen Babys, ahmen sie nach oder berühren sie und regen sich gegenseitig zur Bewegung an. Sie nehmen auch zu den anderen Erwachsenen in der Gruppe Kontakt auf.

Wir sind für sie da!

Hebammenpraxis Sonnenlicht

Sylvia Stöckl &

Birgit Zechel

Fachschulstr. 13

94227  Zwiesel

 

Telefon: 09922 / 8045370

E-Mail: hebammenteam@hebammenpraxis-sonnenlicht.de

 

Sprechzeiten

Montag: 09.30 - 12 Uhr

Mittwoch & Donnerstag: nach Vereinbarung

 

Und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hebammenpraxis Sonnenlicht