Angebote

Nach der Geburt

 

Vor der Geburt waren Sie mit Ihrem Baby so eng vereint, Sie haben es so umfassend berührt, wie es nie mehr wieder möglich sein wird. In der Gebärmutter war das Baby behütet, kannte Gefühle wie Hunger, Durst, Kälte und Hitze nicht. Es wurde mit einem großen Teil der Gebärmutterinnenfläche berührt, erlebte Schwerelosigkeit im Fruchtwasser, gedämpfte Geräusche, das regelmäßige Schlagen des mütterlichen Herzens.

 

Durch den Geburtsakt wurde das Baby in eine vollkommen andere Daseinsform gebracht. Es wurde nicht mehr über die Nabelschnur mit Sauerstoff versorgt, die Lungenflügel mussten sich entfalten und das eigene Atmen musste beginnen. Ebenso mussten die Leber und der Darm ihre Tätigkeit aufnehmen, auch das war im Mutterleib nicht nötig. Das Baby muss sich also vom Leben im Wasser auf ein Leben an Land umstellen! Der Tastsinn und das Gehör sind beim Neugeborenen zu Beginn des Lebens außerhalb des Mutterleibes die wichtigsten und ausgeprägtesten Sinne. Mit diesen beiden Sinnen wird sein ganzes Dasein und seine Umgebung wahrgenommen.

 

Auch für Sie ändert sich Ihr bisheriges Leben wie Sie es kannten. Und nun stehen plötzlich viele zusätzliche Fragen im Raum. Hierbei möchten wir Ihnen gerne helfend zur Seite stehen.

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle unsere Angebote für die Zeit nach der Geburt

Wir sind für sie da!

Hebammenpraxis Sonnenlicht

Sylvia Stöckl &

Birgit Zechel

Fachschulstr. 13

94227  Zwiesel

 

Telefon: 09922 / 8045370

E-Mail: hebammenteam@hebammenpraxis-sonnenlicht.de

 

Sprechzeiten

Montag: 09.30 - 12 Uhr

Mittwoch & Donnerstag: nach Vereinbarung

 

Und nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hebammenpraxis Sonnenlicht